Sozialdemokratische Partei Deutschlands Dr. Steffen Eichner
 

„Steffen Eichner kenne ich schon seit 17 Jahren. Ich werde ihn wählen, weil ich seine besonnene und sachliche Art schätze und ihn für kompetent halte.“

Tilo Heuer

nach oben

„Ich unterstütze Dr. Steffen Eichner als Landratskandidat für den Saalekreis, weil ich ihn in den vergangenen Jahren als kompetenten und zuverlässigen Partner in Merseburg zu schätzen gelernt habe. Durch seine langjährige Tätigkeit als Beigeordneter im Landratsamt Merseburg-Querfurt hat er bewiesen, dass sozial gerechte Politik trotz aller Sachzwänge umsetzbar ist.

Dr. Steffen Eichner verfügt über ein solides, durchdachtes und nachhaltiges politisches Programm, durch das der neue Saalekreis seine herausragende Position unter den sachsen-anhaltinischen Landkreisen sowie in der mitteldeutschen Region behaupten wird. Mit der Entscheidung für Dr. Steffen Eichner können die Menschen im Saalekreis sicher sein, einen neuen Landrat zu wählen, der wirtschaftliche Kraft, haushaltspolitische Vernunft und soziale Politik erfolgreich verknüpfen kann.“

Jens Bullerjahn, MdL

Stellv. SPD-Bundesvorsitzender

nach oben

„Ich unterstütze Steffen Eichner, weil er immer ein zuverlässiger Partner für mich war. “

Johannes Krause

bekannt als Vorsitzender de DGB-Region Sachsen-Anhalt / Süd

nach oben

„ Ich unterstütze Steffen Eichner als Landrat für den neuen Saalekreis, weil er kommunalpoli-tische Erfahrung, fachliche Kompetenz und soziales Engagement verbindet. Steffen Eichner habe ich als verlässlichen und beharrlichen Partner im Einsatz für die Interessen seiner Region kennen gelernt “

Holger Hövelmann

SPD-Landesvorsitzender und Innenminister

nach oben

Ich unterstütze Steffen Eichner, weil ich bei ihm gewiss bin, dass er mit all seiner Schaffenskraft für den Landkreis immer auch die Interessen und Notwendigkeiten der Region im Blick hat.

Dagmar Szabados

Bürgermeisterin der Stadt Halle (Saale)

nach oben

„Ich werde Steffen Eichner wählen, weil er mit seiner Arbeit die touristische Entwicklung des Geiseltals seit vielen Jahren mit großem Engagement unterstützt. Ich schätze ihn, weil er Probleme offen anspricht, Lösungsvorschläge unterbreitet, um dann die gefundenen Kompromisse konsequent umzusetzen. “

Reinhard Hirsch

nach oben

„Zwischen Steffen Eichner und mir stimmt die Chemie schon seit vielen Jahren. Ich werde ihn wählen, weil er als Bau- und Umweltdezernent die Ansiedlung von Chemieunternehmen und Betrieben der Kunststoffverarbeitung in Schkopau und Leuna fördert.“

Wolfgang Weise

Stellvertretender Bezirksleiter IG BCE Halle-Magdeburg

nach oben

 

„Ich kenne Dr. Steffen Eichner schon seit vielen Jahren als Bau- und Wirtschaftsdezernet. Ich werde ihn wählen, weil er sich stets für die Belange des Handwerks im Landkreis eingesetzt hat.“

Hans-Günther Haase

Handwerksmeister i. R.

nach oben

„Ich unterstütze Steffen Eichner, weil ich ihn in den vergangenen Jahren als fachkundigen, engagierten und beharrlichen Vertreter der Interessen des Landkreises kennen- und schätzen gelernt habe. Steffen Eichner genießt auf Grund seines fundierten Fachwissens hohe Anerkennung in der Wirtschaft und hat als zuständiger Dezernent gerade im Bereich von Wirtschaftsförderung und Tourismus erkennbare Erfolge aufzuweisen.

Zugleich verfügt Steffen Eichner durch seine langjährige Tätigkeit als Dezernent und II. Beigeordneter des Landrats über exzellente Kenntnisse im Verwaltungsbereich. Ganz besonders schätze ich an Steffen Eichner seinen ehrlichen, offenen und von außerordentlich hoher sozialer Kompetenz geprägten Umgang mit Menschen. Der zukünftige Landkreis benötigt beides: exzellentes Fachwissen und soziale Kompetenz. Durchsetzungsfähigkeit und Integrations-fähigkeit. Steffen Eichner verkörpert all diese Eigenschaften. “

Silvia Schmidt

MdB

nach oben

„Ich wähle Steffen Eichner, weil er sich für erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung im ehemaligen Landkreis Merseburg-Querfurt steht.“

Günter Meißner

1. Bevollmächtigter der IG Metall Halle

nach oben

„Ich wähle Steffen Eichner, weil er für eine sozial gerechte Politik steht, seine Meinung offen und ehrlich vertritt (auch wenn sie mal unpopulär ist) und bei seiner Arbeit die erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung des Landkreises nie aus dem Auge verliert.“

Verena Späthe

MdL

nach oben

„ Ich unterstütze die Wahl von Dr. Steffen Eichner als Landrat des Saalekreises weil, er durch seine Erfahrungen als Stellvertreter des Landrates im Landkreis Merseburg-Querfurt in der Lage ist, das Zusammenwachsen der Landkreise zum Saalekreis optimal zu gestalten. Ihm traue ich zu, die wirtschaftliche Entwicklung und die Stärkung der Unternehmen in der Region voranzutreiben und

dabei ebenso den Faktor Umwelt im Auge zu behalten. Dr. Steffen Eichner steht für eine sozial gerechte Politik. Bei ihm werden den Worten auch Taten folgen .

Maik Reichel

MdB

nach oben

„Soziale Kompetenz, Geradlinigkeit und Sachlichkeit zeichnen ihn aus.

Bitte wählen Sie, Dr. Steffen Eichner!“

Dorette Köhler

Bürgermeisterin der Stadt Wettin

nach oben

 

„Ich wähle Dr. Steffen Eichner, weil er durch sein langjähriges Wirken als Beigeordneter erfolgreich die Wirtschaft unterstützt hat und damit half, dass viele Menschen Beschäftigung fanden.Er hört den Bürgern zu, spricht eine klare Sprache und beweist soziales Engagement.“

Dietrich Schulze

Bürgermeister der Gemeinde Nauendorf

nach oben

Dr. Tilo Heuer - Landrat MQ; Holger Hövelmann - Innenminister Sachsen-Anhalt; Jens Bullerjahn - Finanzminister Sachsen-Anhalt; Dr. Gerlinde Kuppe - Sozialministerin Sachsen-Anhalt; Jürgen Weißbach - Landesvorsitzender DGB a. D.; Joachim Nowak - Betriebsratsvors. InfraLeuna-Gruppe; Johannes Krause - Regionsvorsitzender - DGB Region S.-Anh. Süd; Wolfgang Weise - Stellv. Bezirksleiter IG BCE Halle-Magdeburg; Günter Meißner - 1. Bevollmächtigter IG Metall Halle; Walter Reineke - Betriebsratsvorsitzender IMO; Dagmar Szabados - OB Halle; Olaf Spiekermann - Rechtsanwalt aus Teutschenthal; Hans-Werner Jünger - Kreisbrandmeister MQ; Ute Fischer - Vorsitzende Landesfrauenrat S.-Anh. e.V.; Ernst Bachmann – 1. Vizepräsident Landesanglerverband; Klaas Hübner – Unternehmer/ MdB; Prof. Heinz W. Zwanziger - Rektor der Hochschule Merseburg (FH); Ulrich Schlase - Dompfarrer i. R.; Dr. Alfred Pfaff – ehem. Vors. Kreisfeuerwehrverband MQ; Gerd Seiffert - Präsident SV Merseburg 99 e.V.; Dr. Verena Späthe - MdL; Prof. Dr. Klaus Jacob – Hochschullehrer i. R. aus Merseburg; Dr. Hubert Standke - Arzt aus Merseburg; Dr. Gerhard Mauff – Arzt aus Lieskau; Karin Rumler - Ärztin aus Merseburg; Reinhard Holland - Vors. Kleingartenverband SK; Reinhard Hirsch - Vorsitzender IFV Geiseltalsee e. V.; Bernhard Schneider - Sprecher Bürgerbewegung „Contra Schweinefabrik …“; Hans-Günther Haase - Kreishandwerksmeister i. R.; Silvia Schmidt – MdB; Maik Reichel - MdB/ Bürgermeister; Dr. Jürgen Glietsch - Oberbürgermeister i. R.; Dorette Köhler - Bürgermeisterin aus Wettin; Udo Wurzel - Bürgermeister aus Mücheln; Hannelore Kraya - Bürgermeisterin Beuna; Dietrich Schulze – Bürgermeister aus Nauendorf; Günther Sachse - Ortsbürgermeister aus Döllnitz; Lutz Lehmann – Rechtsanwalt aus Landsberg

nach oben